binnendüne waltersberge

Zu den schönsten Naturpark-“Aussichten” gehört der Blick von der Binnendüne Waltersberge auf den Storkower See.

Die Düne erhebt sich bis zu 32 Meter über die Wasserfläche des Storkower See. An ihrem höchsten Punkt hat man, durch knorrige Kiefern schauend, einen wunderbaren Blick auf den Storkower See. Zur Düne gelangt man, auf einer Wanderroute, ausgehend von der Burg Storkow.

Die Binnendüne Waltersberge ist auch das gleichnamige, 14 Hektar groß Naturschutzgebiet. Sandoffenflächen, Trockenrasen und lichte Kiefernbestände prägen das Schutzgebiet. Im Rahmen des Life-Naturschutzprojekts “Sandrasen im Dahme-Seengebiet” werden die Offenlandbiotope erweitert und entwickelt.

XXX

XXX

XXX